Vereinsordnung

In den über fünf Jahren seit Vereinsgründung und Ausarbeitung der Vereinssatzung ist der Verein und die Mitgliederzahl stark gewachsen.

Aus einer kleinen Gruppe sind inzwischen fast 100 Mitglieder geworden, die inzwischen schwer zu überblicken, geschweige denn zu kontrollieren ist. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass es gelegentlich Konflikte mit der Spielordnung, Hallenordnung und allgemeinen Verhaltensregeln geben kann.

Die jeder Mitgliedschaft im Verein zugrundeliegenden Verhaltensregeln sind zwar nach wie vor zutreffend – jedoch wenig konkret formuliert.

In Übereinstimmung mit der BG Ludwigsburg e.V. (MHP RIESEN) wurde daher von der Mitgliederversammlung am 30.10.2019 diese Vereinsordnung beschlossen, das die vagen Formulierung aus der Vereinssatzung konkretisieren und allen Mitgliedern ein Regelwerk an die Hand geben soll.
Sie ist gleichzeitig Voraussetzung für die weitere Zusammenarbeit der BG Ludwigsburg e.V. (MHP RIESEN) mit den Barock Pirates Ludwigsburg e.V. als “offizieller Fanclub”.

Grundsätzlich: Negatives Verhalten von Mitgliedern – sei es einzeln oder in der Gruppe – schadet dem Verein und am Ende auch jedem einzelnen. Das ist nicht im Sinne des Vereins, steht dem Zweck des Vereins entgegen und kann auch nicht im Sinne der Mitglieder sein.
Passt aufeinander auf, damit wir weiterhin gemeinsam Spaß haben können!

Relevante Info für Nicht-Mitglieder:
Auswärtsfahrten und Auswärtstickets können mit sofortiger Wirkung nur noch durch Mitglieder gebucht werden.
Buchen Mitglieder für Freunde/Bekannte auf den Namen des Mitglieds weitere Tickets, werden diese weiterhin berücksichtigt, sofern das Mitglied ebenfalls anwesend sein wird.
Buchungen durch Nicht-Mitglieder können nicht weiter berücksichtigt werden.

Vereinsordnung_BarockPirates_20191030

Download: barockpirates_vereinsordnung_20191030.pdf