Statement zur Stimmung in der Arena

Schöner wäre zwar der direkte Austausch mit denen, die ihre Sorgen und Meinungen nach dem Spiel am vergangenen Samstag geäußert haben, aber da das Thema aktuell hochkocht und eine Tendenz entwickelt, die dem Ludwigsburger Basketball nur schaden kann, möchten wir doch eine kurze Stellungnahme abgeben:

Die Wege und Methoden mögen zwar unterschiedlich sein, aber das Ziel muss für beide Fanclubs das selbe sein:
Die MHP RIESEN Ludwigsburg bestmöglich zu unterstützen!

Das Spiel am Samstag gegen die Eisbären Bremerhaven ist wohl das beste Beispiel, dass das aber nicht ohne gegenseitige Rücksichtnahme und Kommunikation auf Augenhöhe funktioniert.
Dieses Negativ-Beispiel hat wohl beiden Fanclubs und auch neutralen Beobachtern die Augen geöffnet.

Dass zwischen dem Fanclub-Vorstand der Dunking Dukes und den Barock Pirates unüberwindbare Differenzen herrschen ist inzwischen kein Geheimnis mehr und wohl allen interessierten Fans bekannt.
Daher ist eine Kooperation zwischen beiden Fanclubs auf organisatorischer Ebene nicht mehr vorstellbar. Das bedeutet aber nicht, dass eine Abstimmung in gewissen Punkten unmöglich sein muss. Und die Stimmung in der Arena ist definitiv so ein Punkt!

Wir schlagen daher folgende (hoffentlich für beide Fanclubs akzeptable) Lösung vor:

– Die Barock Pirates werden weiterhin die Rhythmen der Dunking Dukes unterstützen, wie das bis zum Spiel gegen Bremerhaven der Fall war.
Unser Fokus wird nach wie vor das Füllen von akustischen Lücken sein.

– Die Dunking Dukes versuchen die angestimmten Rhythmen und Gesänge der Barock Pirates zu unterstützen oder zumindest nicht ständig zu übertrommeln.
Wenn die Halle bei den angestimmten Gesängen/Rhythmen mitgeht, wäre es doch schön auch mal diesen Gesang/Rhythmus über einen Angriff/Verteidigung hinweg beizubehalten und nicht zwangsläufig in das gewohnte Schema zurück zu fallen.

Wir sind davon überzeugt, dass ein wenig frischer Wind die bisherigen Rituale, Rhythmen und Abläufe durchaus bereichern kann. Dass dies ein langer und langsamer Prozess ist und wir hier und da nachjustieren müssen, ist uns klar. Habt da doch auch bitte etwas Geduld mit beiden Fanclubs – so etwas passiert nicht über Nacht.

Gerne stehen wir euch bei den Heimspiel-Terminen am neu eingerichteten Fan-Corner im Umgang vor Block G1/G2/G3 für Fragen oder Feedback zur Verfügung.
Für konstruktive Kritik, Fragen oder Anregungen sind wir immer offen. Nur so kommen wir gemeinsam voran!
Schaut doch einfach vorbei, da lassen sich solche Themen ohne großes Drama besprechen.

[youtube url=”https://www.youtube.com/watch?v=gluqlT7t7k4″ disablekb=”1″ fs=”1″ hd=”1″ loop=”1″ rel=”0″ showsearch=”0″ showinfo=”0″]